No-Tap 2010

TAG 1:
Der Auftakt zu unserem Turnier war sehr gut besucht. Bei toller Stimmung ließ die erste und bislang einzige “300” nicht lange auf sich warten. Bis zum letzten Start am Sonntag Nachmittag (15.30 Uhr) wird es noch zahlreiche Veränderungen geben.

TAG 2:
An der Spitze rückt das Teilnehmerfeld noch enger zusammen. Die magische Grenze von “1000 Pins” ist noch immer nicht geknackt! Die ersten Sieben haben über 900, der Spitzenreiter 985.

TAG 3:
Noch immer alles beim Alten. Auch den Neustartern und den Re-Entry-Spielern ist es nicht gelungen, die “1000” zu knacken bzw. die 985 zu überbieten.

TAG 4 (letzter Tag):

Am Vormittag hatte Michael Ziska als erster Spieler die “1000er-Marke” geknackt. Im 9. und letzten Turnierdurchgang (15.30 Uhr) wollten 28 Starter das Klassement noch einmal richtig durchmischen und sich die Preisgelder sichern. Bis auf die Spitzenposition, die 1074 Pins von Michael Ziska waren einfach nicht zu überbieten, gab es noch diverse Platzierungswechsel im Teilnehmerfeld.

Sieger: Michael Ziska 1074 Pins
2. Platz: Torsten Schmitz 999 Pins
3. Platz: Kalle Flohr 985 Pins
4. Platz: Doris Held 969 Pins
5. Platz: Adrian Kreuzer 963 Pins